Wieder im Gespräch: eine neue Brücke über den Hafen von Porto Cristo

Yachthafen Porto Cristo Mallorca

Verkehrsstaus sind in Porto Cristo im Südosten Mallorcas an der Tagesordnung. Nach dem Abriss der alten Brücke über den Hafen des Ortes im Herbst 2011, ist die nunmehr einzige Brücke hoffnungslos überlastet, besonders wenn in den Hauptreisezeiträumen Touristenströme die berühmten “Coves del Drach”, die Drachenhöhlen, im Südwesten von Porto Cristo besuchen wollen. Der Ortsverband Manacor der Partido Popular (PP) hat nun mit dem Bau einer neuen Hafenquerung einen schon seit längerer Zeit gehegten Plan erneut ins Gespräch gebracht und eine diesbezügliche Eingabe dem Ministerpräsidenten der Balearen vorgelegt. Neben dem Brückenneubau sieht der Plan auch eine Vergrößerung des Sportboothafens von Porto Cristo um bis zu zweihundert Liegeplätze vor. Ob diese Planungen letztlich auch in die Tat umgesetzt werden, erscheint mit Blick auf die immer klammeren öffentlichen Kassen zumindest fraglich.

This entry was posted in Mallorca News and tagged , , . Bookmark the permalink.
 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *