Protestaktion gegen Bauvorhaben in Puerto de Andratx

Gegen den bereits offiziell genehmigten Neubau dreier Luxusvillen an einem bislang nicht bebauten Bereich der Küste zwischen Camp de Mar und Puerto de Andratx protestierten am vergangenen Sonntag gut 100 Personen, die das Bauvorhaben für einen “brutalen Eingriff” in die Natur halten. Bei den Protestlern handelte es sich überwiegend um Mitglieder und Anhänger der PSM, einer linksnationalistischen Nationalpartei der Balearen.

Wie auch immer: Der Bau der Häuser ist genehmigt, und die Baufirmen und Monteure stehen sicher schon in den Startlöchern. Monteure in Deutschland finden günstige Unterkünfte übrigens hier: Monteurunterkunft Bremen

This entry was posted in Mallorca News and tagged , . Bookmark the permalink.
 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *