Mallorca: Urlaub auf der vielseitigen Baleareninsel

Mallorca war und ist eines der beliebtesten Reiseziele der deutschen Urlauber. Dass sich Jahr für Jahr so viele Menschen für einen Urlaub auf der vielseitigen Balearen-Insel entscheiden hat viele Gründe, denn Mallorca hat viel zu bieten. Die Reiseweltmeister aus Deutschland wissen das schon lange, doch natürlich haben auch andere Nationalitäten mittlerweile die Schönheit und die vielfältigen Angebote der Balearen-Insel erkannt und statten Mallorca gerne einen Besuch ab. Neben den deutschen Urlaubern sind dies vor allem die Briten. Auch Urlauber aus anderen EU-Mitgliedsstaaten sind nicht selten auf Mallorca anzutreffen und selbst Touristen aus Übersee, beispielsweise aus Australien, wie auf bacaroos.com berichtet wird, findet man auf der größten Balearen-Insel gelegentlich.

Strand im Südwesten von Mallorca

Für einige Menschen steht Mallorca leider immer noch für Ballermann und Schinkenstraße, hemmungsloses Feiern mit viel Alkohol und hauptsächlich junge Leute die sich, aufgrund übertriebenen Alkoholgenusses, total daneben benehmen. Dieser schlechte Ruf wurde vor allem Mitte bis Ende der 1990er Jahre durch die deutschen Medien verfestigt. In reißerischen Reportagen und Pseudo-Dokumentationen der Privatsender aus El Arenal konnte schnell der Eindruck entstehen, dass es auf Mallorca zugeht wie im Spielfilm „Ballermann 6“ des Kult-Komikers Tom Gerhardt. Doch damit tut man der Party-Szene der Insel Unrecht. Einige unverbesserliche Zeitgenossen die sich nicht unter Kontrolle haben, findet man schließlich überall, auch in heimischen Gefilden.

Man sollte deshalb nicht alle Menschen die Feiern und Spaß haben wollen über einen Kamm scheren. Mallorcas Angebot an Party-Möglichkeiten, sowohl tagsüber wie nachts, ist einzigartig und bietet sowohl für junge Leute, als auch für ältere Semester eine riesige Auswahl. Wer einfach nur relaxen und einen entspannten Badeurlaub genießen möchte, der findet dazu Gelegenheiten an den zahlreichen wunderschönen Stränden Mallorcas. Die flachen Sandstrände sind ideal auch für kleinere Kinder. Überhaupt ist die Balearen-Insel ein tolles Reiseziel für den Familien-Urlaub. Das gute Preis/Leistungsverhältnis, viele Angebote für kleine Touristen und die bekannte Kinderfreundlichkeit der Spanier sprechen für Mallorca. Für Kunst- und Kulturliebhaber ist vor allem die Hauptstadt Palma empfehlenswert. Aktiv-Urlauber werden das große Angebot an Sportmöglichkeiten zu schätzen wissen. Wer es lieber ruhig mag, der wählt die kleineren Orte der Insel als Reiseziel oder fliegt in der Nebensaison nach Mallorca. Egal was man von seinem Spanien-Urlaub erwartet, die vielseitige Balearen-Insel Mallorca kann es bieten.

This entry was posted in Allgemein, Urlaub Mallorca and tagged , , , . Bookmark the permalink.
 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *