Kampf den Stechmücken auf Mallorca

In den letzten Wochen hat es auf Mallorca viel geregnet. Steigen nun die Temperaturen, bilden die entstandenen Tümpel die perfekte Brutstätte für zig Millionen Stechmückenlarven. Um die für den Sommer befürchtete Stechmückenplage wenigstens etwas einzudämmen, hat sich die Inselregierung Mallorcas nun für den Einsatz von Pestiziden entschieden. Bewilligt wurden sechzigtausend Euro, mit denen den Plagegeistern, die den Touristen in der Bucht von Palma de Mallorca unruhige Nächte bescheren, nicht nur auf Gemeindeflächen, sondern auch auf privatem Grund und Boden zu Leibe gerückt werden soll. Mal sehen, ob das nicht nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist.^^

This entry was posted in Allgemein, Mallorca News and tagged , . Bookmark the permalink.
 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *