[Update#2]Finca von Boris Becker auf Mallorca beschlagnahmt

Wegen offener Forderungen einer Gartenbaufirma in Höhe von fast dreihunderttausend Euro hat ein Gericht die Luxus-Finca des ehemaligen Tennisstars im Nordosten Mallorcas in der Nähe von Artá schon Anfang Mai gepfändet. Falls Boris Becker jetzt nicht zahlt, droht die Zwangsversteigerung des Anwesens, das übrigens bereits seit 2007 zum Verkauf steht.

Was lernen wir daraus? Bezahlt immer euren Gärtner! 😉

Update

Am gestrigen Freitag widersprach Boris Becker auf seiner Webseite der Behauptung, dass die Finca “Son Coll” gepfändet sei: “Eine Pfändung der Finca hat es nicht gegeben und wurde auch nicht beantragt. Die Gegenseite versucht hier ganz offensichtlich, die Presse und somit die Öffentlichkeit für ihre Zwecke zu instrumentalisieren.”

Und was lernen wir jetzt daraus? Das weiß ich ehrlich gesagt auch nicht.^^

Update#2

Nach eigenen Angaben liegt der deutschsprachigen Mallorca-Zeitung eine Kopie des Gerichtsbeschlusses vom 3.5.11 über die Pfändung der Finca vor.

Ich geh dann mal Popcorn und Cola holen.;-)

This entry was posted in Mallorca News and tagged , , , , . Bookmark the permalink.
 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *