Ferien in Cala Millor

Mindestens einmal im Jahr, wenn die Seele vom Alltagsstress Abstand nehmen möchte, stellt sich die Frage nach dem passenden Reiseziel. Die Antwort ist bei der Vielfalt allerdings gar nicht so einfach. Dennoch haben sich in den letzten Jahren zunehmend die beliebtesten Reiseziele deutscher Urlauber herauskristallisiert. Diesbezüglich gehört auch die Stadt Cala Millor zu den wichtigsten Urlaubszielen Europas.

Die Stadt Cala Millor liegt im Osten der Ferieninsel Mallorca. Die kleine Stadt, mit gerade einmal 6.500 Einwohnern, trennen etwa 65 Kilometer von der Inselhauptstadt Palma. Es bestehen dennoch gute Verkehrsanbindungen, so dass Touristen die kurze Entfernung für Tagesausflüge oder Einkaufstouren nutzen. Die Kleinstadt hat sich mittlerweile auf den Andrang der Urlauber eingestellt. Vor allem in den letzten Jahren wurden eine Vielzahl von ganz unterschiedlichen Hotels erbaut, um die Reisenden in der noch jungen Stadt zu beherbergen. Zunehmend erfreuen sich demgegenüber Ferienwohnungen großer Beliebtheit. Des wesentliche Vorteil liegt in der Flexibilität der Urlauber, die sich keineswegs an Buffetzeiten oder ähnliches anpassen müssen. Ferner sind die Lebenserhaltungskosten in der Stadt angenehm. Selbstverpfleger müssen dementsprechend nicht mit immensen Zusatzkosten rechnen. Der einmal wöchentlich stattfindende Markt versorgt Einheimische und Touristen gleichermaßen mit köstlichen Speisen und frischem Obst und Gemüse. Außerdem haben sich vor Ort einige Lebensmittelgeschäfte niedergelassen, die mit ihrem Sortiment den alltäglichen Lebensbedarf zufriedenstellend abdecken. Aufgrund der steigenden Buchungszahlen haben die meisten Reiseveranstalter diverse Hotels und Ferienwohnungen in ihr Angebotsrepertoire aufgenommen. Es empfiehlt sich zumindest eine Ansicht der verschiedenen Objekte.

Cala Millor liegt direkt an einem der schönsten und saubersten Strände Mallorcas. Das Mittelmeer ist in dieser Region glasklar und tiefblau. Der Strand lädt zum Träumen und Erholen geradezu ein. Abenteuerlustige werden beim reichhaltigen Wassersportangebot auf ihre Kosten kommen. Das mediterrane Klima im Sommer, mit seinen warmen und trockenen Tagen, lässt den grauen Alltagsstress schnell vergessen. Viele angesiedelte Restaurants und Bars verwöhnen die Gäste auf typisch kulinarische Art und Weise.

Nennenswerte Sehenswürdigkeiten bietet Cala Millor zwar nicht. Da die kleine Gemeinde hervorragend mit dem näheren Umland erschlossen ist, bieten sich diesbezüglich zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten an. Dabei ist auch an einen Mietwagen zu denken, der flexibel und zeitunabhängig genutzt werden kann. Jedenfalls während der Sommermonate betritt der deutsche Urlauber nach gerade einmal 2 Stunden Flugzeit eine südländische Welt der Entspannung und Lebensfreude. Dies dürfte den Ort Cala Millor nunmehr zu einem der beliebtesten Reiseziele innerhalb Europas gemacht haben.

This entry was posted in Allgemein, Urlaub Mallorca and tagged , , , . Bookmark the permalink.
 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *