ETA verkündet dauerhaften Waffenstillstand

Die baskische Untergrundorganisation ETA (Euskadi Ta Askatasuna – dt. “Baskenland und Freiheit”) hat ein dauerhaftes Ende des bewaffneten Kampfes für ein von Spanien und Frankreich unabhängiges Baskenland ausgerufen. Vorausgesetzt, dass diese Erklärung tatsächlich umgesetzt wird, können somit auch Einwohner und Urlauber auf Mallorca hoffen, dass es zu keinen weiteren Bombenanschlägen wie zuletzt im Sommer 2009 kommen wird. Bei einem dieser Anschläge kamen in Palmanova zwei Beamte der Guardia Civil ums Leben.

Bombenanschlag in Palmanova

This entry was posted in Allgemein, Mallorca News and tagged , , . Bookmark the permalink.
 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *