Anstieg der Urlauberzahlen auf Mallorca erwartet

Große deutsche und britische Reiseunternehmen rechnen für das Jahr 2010 mit etwa 1.000.000 zusätzlicher Gäste, die ihren Urlaub auf den Balearen verbringen werden. Allein bei den deutschen Touristen wird ein Anstieg von etwa 10 Prozent erwartet. Trifft diese Prognose zu, werden in diesem Jahr mehr als 3,8 Millionen deutsche Urlauber die Balearen besuchen. Einen Großteil davon wird es wie gewohnt auf die Sonneninsel Mallorca ziehen. Ein Anstieg der Übernachtungszahlen britischer Urlauber wird ebenfalls erwartet. Hier dürfte sich die Zahl auf mehr als 2,8 Millionen Urlauber belaufen.

Dank neuer Direktflugverbindungen wird ferner auch eine Zunahme bei Urlaubern aus Skandinavien, Italien, Frankreich, Polen und Russland erwartet. Vor der Buchung von Flügen sollte man unbedingt die entsprechenden Internetportale besuchen und Flüge vergleichen.

Auf Mallorca dürften dieses Jahr die Strände also wieder voll und die Mietwagen und Ferienwohnungen knapp werden. Bei Mietwagen lohnt in jedem Fall ein Mietwagen Preisvergleich.

Zu den auf der Insel selbst untergebrachten Urlaubern kommen ferner auch noch die Passagiere von Kreuzfahrten, da der Hafen von Palma de Mallorca eine beliebte Destination großer Kreuzfahrtschiffe ist.

Viele deutsche und englische Touristen werden als Alternative zu den Hotels auf der Insel auch dieses Jahr wieder eine Ferienwohnung oder eines der unzähligen Ferienhäuser auf Mallorca mieten.

Dank seiner einzigartigen Landschaft von zahllosen Stränden bis hin zu Gebirge ist Mallorca übrigens auch sehr gut für Aktivreisen geeignet.

This entry was posted in Allgemein, Mallorca News, Urlaub Mallorca and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.